19. August – 12. September

ZEIT FÜR KUNST

- 30 Jahre Kunstverein Mal-Heure

Eintritt frei

Flyer "Zeit für Kunst - 30 Jahre Kunstverein Mal-Heure", 2008
Flyer "Zeit für Kunst - 30 Jahre Kunstverein Mal-Heure", 2008

Ausstellungseröffnung: Samstag, 16. August 2008, 19 Uhr

Jubiläumsfeier: Samstag, 06. September 2008, 19 Uhr
Laudatio: Sigrid Klebba, Bezirksstadträtin für Bildung und Kultur
Musik: Christof Hanusch, Spanische Gitarre
Performance: Live-Graffiti-Rap, SmartArt
Kunstauktion und Kunsttombola

Im Mai 2008 beging der Kunstverein Mal-Heure sein 30-jähriges Jubiläum.
Der Kunstverein aus dem ehemaligen Ostteil Berlins war ursprünglich eine gemeinnützige Mal- und Zeichengruppe mit Menschen aus allen sozialen Schichten. Seit 1978 entwickelte sich die Künstlergruppe unter langjähriger Anleitung des Künstlers Michael Ihrke zum Kunstverein Mal-Heure. Aus Anlass dieses Jubiläums zeigt der Verein einen Überblick über die Entwicklung der künstlerischen Arbeiten der 15 aktiven Mitglieder und der Jugendlichen, die vom Verein im Projekt „Starthilfe“ seit 1995 betreut werden. „Starthilfe“ umfasst gegenwärtig den überwiegenden Teil der Vereinsarbeit und bietet künstlerische und soziale Betreuung von gefährdeten und straffälligen Jugendlichen. Durch die Konfrontation mit künstlerischer Atelierarbeit sollen sie sich von Sachbeschädigung distanzieren und motiviert werden für andere Herangehensweisen.