9. Dezember – 19. Januar

WILDES DENKEN

Street Art-Fotografien
ein Projekt von Jeanett Kipka und
Peter Brunnett

Eintritt frei

Faltblatt "Wildes Denken", 2006
Faltblatt "Wildes Denken", 2006
Faltblatt "Wildes Denken", 2006
Faltblatt "Wildes Denken", 2006

Ausstellungseröffnung: Freitag, 8. Dezember 2006, ab 20 Uhr
zur Ausstellung: Jeanett Kipka / Peter Brunnett
Hip Hop von Marok, FOG und Heavy E

Der Öffentliche Raum ist seit je Ort der Gemeinsamkeit. Hier werden Meinungen und Befindlichkeiten ausgetauscht, Nachrichten und Gerüchte, Informationen, Waren und Dienstleistungen. Es wird auch zur Schau gestellt, Aufmerksamkeit eingefordert, hier ist ein Ort der Unterhaltung und der Kunst: Als volkstümliche Unterhaltung, zum Zweck der Repräsentation oder zur Ehrung. Vor allem ist er Ort des sozialen Miteinander, ein gemeinsamer Erlebnisraum. Hier wird Kommunikation konkret, über Unterschiede zwischen Menschen und soziale Gruppen hinweg als Gemeinsamkeit erlebt und erfahren. Auch hierzu kann Kunst beitragen. Hier artikuliert sich aber auch Widerspruch, in allen Schattierungen, von ängstlich-verzweifelt bis laut subversiv.

Die Straßenkunst stellt einen ästhetischen Eingriff in das Stadtbild dar. Mit dieser Ausstellung holen Jeanett Kipka und Peter Brunnett die kreativen Ideen, Sensibilitäten und Energien in den Projektraum. Ihre, die Aufmerksamkeit der Straßenkünstler und die der Betrachter wird auf die Ästhetik der Stadtraumgestaltung fokussiert. Jeanett Kipka und Peter Brunnett interpretieren diese Interventionen mit dem Mittel der Fotografie und Texten. Die Dokumentation zeigt Street Art im öffentlichen Raum in Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte und Prenzlauer Berg zwischen 2003-06.

Jeanett Kipka, Malerin und Trainerin, East Side Gallery, Herausgeberin der Kunstzeitschrift „Passage“; Peter Brunnett, Politologe und Fotograf, „Punker u. Penner im Prenzlauer Berg“ (Fotoausstellung), Herausgeber des Magazins „das gemeine wesen“, www. jeanett-kipka.de, www. kuenstlernetz-neukoelln.de/peterbrunnett

Begleitprogramm

Samstag, 16. Dezember 2006, 13 Uhr
Stadtrundgang mit Jeanett Kipka / Peter Brunnett zu Platzierung und Techniken von Street Art

Samstag, 13. Januar 2007, 13-15 Uhr
Street Art – Workshop
zu Techniken, Schablonen, Schnittbilder, Collagen mit Jeanett Kipka