6. Dezember – 31. Januar

SPUR DER STEINE

Tabor Presse Berlin

Eintritt frei

Einladungskarte "Spur der Steine", 2013-14
Einladungskarte "Spur der Steine", 2013-14
Ausstellungsansicht "Spur der Steine", 2013-14
Ausstellungsansicht "Spur der Steine", 2013-14
Ausstellungsansicht "Spur der Steine", 2013-14
Ausstellungsansicht "Spur der Steine", 2013-14
Foto: Klaus Mellenthin
Foto: Klaus Mellenthin
Konzert: Neoangin, Ausstellung "Spur der Steine", 2013-14
Konzert: Neoangin, Ausstellung "Spur der Steine", 2013-14

Seit 30 Jahren druckt und editiert die TABOR PRESSE BERLIN Grafik.
Hervorgegangen aus der Druckwerkstatt des BBK Berlin im ehemaligen Krankenhaus Bethanien wurde die Druckerei für Künstler 1982/83 in der Taborstrasse 22 gegründet.
Gezeigt werden eine Auswahl der Editionen, Blätter aus den Grafikkalendern und eine zum Jubiläum entstandene Kassette mit Lithografien von Matthias Beckmann, Texten von Christoph Peters und einer Fotografie von Klaus Mellenthin.

Veranstaltungen:

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, den 5. Dezember 2013, 19 Uhr
Es sprechen: Jana Borkamp, Bezirksstadträtin für Kultur und Weiterbildung
Klaus Büscher, Tabor Presse Berlin
Textperformance mit Johannes Grützke und Manfred Giesler


Freitag, 6. Dezember 2013, 20 Uhr
IM FOKUS: QUARTETT
Kammermusikreihe des sonic.art Saxophonquartett
Werke von Alexandra Filonenko (UA), Ralf Hoyer, Hector Moro (UA)
Eintritt: 7 €/5 €

Freitag, 17. Januar 2014, 19 Uhr
Lesung mit Christoph Peters aus seinem neuesten Buch
"Einschreiben Aufzeichnen" und Zeichentrickfilme von Matthias Beckmann

Ein Geschenk, ein neuer Füller, wird zum Auslöser für die tägliche Niederschrift. Christoph Peters schreibt sein neues Arbeitsgerät ein und lässt den Leser für ein Jahr an den Beobachtungen und Gedanken seines Alltags teilhaben. Matthias Beckmann hat Zeichnungen dazu gefertigt.
Eintritt frei

Freitag, 24. Januar 2014, 19 Uhr
Konzert von Neoangin - Jim Avignon - Elektropop
Eintritt frei