20. Juni – 1. August

MENSCHENBILDER

Gesichter und Geschichten aus Friedrichshain

Eintritt frei

Ausstellungseröffnung "Menschenbilder", 2014
Ausstellungseröffnung "Menschenbilder", 2014
Einladung "Menschenbilder", 2014
Einladung "Menschenbilder", 2014
Ausstellungsrundgang "Menschenbilder", 2014
Ausstellungsrundgang "Menschenbilder", 2014
Lesung "Das Haus, in dem ich wohne" bei der Ausstellung "Menschenbilder", 2014
Lesung "Das Haus, in dem ich wohne" bei der Ausstellung "Menschenbilder", 2014

Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, dem 19. Juni 2014, 19 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.


Begrüßung: Hans Panhoff, Bezirksstadtrat
Einführende Worte: Miriam Notowicz, Autorin und Malerin
Musik: Dirk Zöllner


Friedrichshainer Chronik – seit fast 10 Jahren berichtet das monatlich erscheinende Stadtteilmagazin über Alltag, Kultur, Geschichte und Geschichten in Friedrichshain. Straßen, Orte und Plätze werden vorgestellt, Geschäfte, Kneipen und Unternehmen. Das Kleine und Unscheinbare, das in anderen Blättern keinen Platz findet. Nicht der Boulevard, sondern die Frau und der Mann von der Straße kommen hier zu Wort: Kiezgrößen und Unbekannte, Alteingesessene und Neuzugezogene, Künstler und Lebenskünstler, Handwerker und Verkäuferin, Feuerwehrmann und Hebamme, Zeitungsverkäufer und Friseurin ... Sie alle haben im Kiez ihre Spuren hinterlassen, dem Bezirk ein Gesicht gegeben. Eine Auswahl der Foto-Porträts zeigt die Ausstellung.

Ausstellungskonzept: Stefan Berg, Diplom-Designer und Fotograf


Veranstaltungen:

Sonnabend, 12. Juli, 16 Uhr – Ausstellungsrundgang
mit dem Herausgeber und Chefredakteur der Friedrichshainer Chronik Thomas Heubner

Donnerstag, 24. Juli – Lesung
"Das Haus, in dem ich wohne"
mit Stefan W. Thielke, Barbara Friedl-Stocks und Thomas Heubner

Freitag, 1. August, 20 Uhr – Lesung und Finissage
Gesichter und Geschichten. Burga Kalinowski, Michael Sollorz und Thomas Heubner lesen aus Porträts der Friedrichshainer Chronik